Anzeige
MPeX.net Suche | In Kooperation mit Tonspion
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


"Livemitschnitt"

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Videotechnik & Formate
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dypsy
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 04.05.2006 - 09:14    Titel: "Livemitschnitt" Antworten mit Zitat

Hallo!

Ist es möglich, ein Videosignal in voller Qualität
direkt auf den PC zu übertragen?

Das Videosignal kommt dabei direkt von einer Videokamera (DV, nicht von
einem Datenträger). Hier soll quasi "live" in bestmöglicher Qualität
mitgeschnitten werden.

Der Mitschnitt selber sollte eine "Endlosschleife" darstellen. D.h. ich gebe
dem Programm z.B. eine Partition von 80 GB. Wenn der Speicherplatz
verbraucht ist, wird die erste Szene überschrieben. Das kennt man ja aus dem
Bereich der Überwachungskameras.

Wenn möglich sollte das Programm die Videodateien (avi, mpeg, usw) nach
einer gewissen Zeit automatisch "trennen" und unter chronologischen
Bezeichnungen abspeichern. So kann man mit kleineren Dateien weiterarbeiten.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Mit freundlichem Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tobiatkmtsdotinfo
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 04.05.2006 - 09:34    Titel: RE: "Livemitschnitt" Antworten mit Zitat

Ein Programm kenne ich nicht, jedoch ist DV vom Standart her unkomprimiert und die Übertragung erfolgt digital, sodass du bis auf gelegentliche dropped Frames (für gewöhnlich bei zu langsamer Hardware) die Qualität der Kamera 1:1 übernimmst.

"die Videodateien (avi, mpeg, usw)"
mpeg ist per Definition verlustbehaftet, also für dein obiges Vorhaben nicht geeignet.
Wenn du DV in unkomprimierter Form auf die Festplatte speicherst, erhältst du eine sog. "unkomprimierte AVI". Daraus irgendeine komprimierte Form zu erstellen halte ich für nicht möglich, da der Rechner inkl. Festplatte in der Regel nicht schnell genug dafür sind. Sollte es theoretisch funktionieren und auch eine Software dafür geben, so wird es Hardwaremäßig auf jeden Fall SEHR teuer.

Dieses automatische Trennen sollte möglich sein, evt. kann man das ganze auch in 1 GB-Schnipsel trennen und durchnummerieren, parallel lässt man ein Programm laufen, dass den freien Speicher der Festplatte überwacht und bei weniger 5GB etc. automatisch die 1-GB-Datei mit dem geringsten Zähler (die älteste) löscht.
Zum Aufnehmen und Trennen: Google mal nach Scenalyzer (kostet eine geringen Betrag, ist aber ein unglaublich geniales Programmm).
Für die Überwachung fällt mir momentan nichts ein, pardon.


Grundsätzlich: Schau mal, ob du für Überwachungsaufgaben nicht spezialisiertere Lösungen findet. Ich könnte mir vorstellen, dass der Schreib-/Lesekopf deiner DV-Cam (sofern du denn eine verwendest) das nicht soo lange mitmacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dypsy
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 04.05.2006 - 13:01    Titel: RE: "Livemitschnitt" Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die erste schnelle Antwort!

Geld für ein Programm spielt erstmal keine Rolle... Cool Lediglich die Technischen Vorgaben sind fest: Digitale(DV)Cam, Laptop mit Firewire zu der Kamera. Die Kamera selbst soll auch nicht unbegrenzt laufen sondern nur für eine gewisse Zeit.

Nur eine Softwarelösung wäre noch toll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tobiatkmtsdotinfo
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 04.05.2006 - 21:28    Titel: RE: "Livemitschnitt" Antworten mit Zitat

In wie fern konnte dir Scenalyzer helfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dypsy
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 14.05.2006 - 21:18    Titel: RE: "Livemitschnitt" Antworten mit Zitat

Nochmal ein verspätetes DANKESCHÖN! Es klappt mit Scenalyzer. Vielen Dank für den Tip - das war Ausgangspunkt für weitere Versuche.
Ich habe mich letztlich für Ulead entschieden. Bis jetzt die besten Ergebnisse. Nur schade dass das mit der "Endlosschleife" nicht verwirklicht werden kann. Muss dann wohl ggf alles von Hand löschen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Videotechnik & Formate Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2014 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by MPeXnetworks

In Kooperation mit TONSPION.de