Anzeige
MPeX.net Suche | In Kooperation mit Tonspion
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Weitere Einstellungen für Auto Cue
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 18.12.2011 - 21:34    Titel: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Hallo,

ich benutze mp3DirectCut schon seit Jahren und auch die MPeX-Page hat mir gerade am Anfang meiner "PC und Audio-Laufbahn" wirklich sehr häufig mit ausführlichen Tutorials weitergeholfen.
Nun bringt eine Frage/Bitte mich dazu, mich endlich hier zu registrieren.

Ich würde gerne eine lange Reihe von mp3-Dateien durch die Auto Cue-Serienfunktion schicken (Schnitt alle 8 Minuten). Häufig sind die letzten Schnipsel dann eben 1-2 Minuten kurz. Meine Frage: Könnte man eine Einstellung hinzufügen, die festlegt, wie lange ein Abschnitt mindestens sein muss? Ein Beispiel: Statt Schipsel wie "8-8-8-3" sowas: "8-8-11", da die Mindestlänge 5 ist.
Bei ein paar Dateien könnte ich das natürlich auch händisch machen, aber es würde mir sehr weiterhelfen, wenn eine globale Einstellungen das gleich für alle erledigen würde.

Gibt es noch jemanden, der sich sowas mal gewünscht hat? Oder hat jemand einen Tipp, wie mein Problem anders zu lösen wäre?
Toll wäre natürlich auch, wenn man die Dateinamen bzw. die Tags, die Auto Cue erzeugt, selbst bestimmen dürfte, aber das ist erstmal sekundär.

Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 04.01.2012 - 21:42    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Keinerlei Kommentare?
Ist es zu unwichtig? Zu viel Arbeit?

Um meinen langen Text mal kurz zusammenzufassen: Man will mp3's in 30-min-Teile splitten. Bei einer 61 min langen Datei führt das zu drei Parts (30-30-1). Ist doch offensichtlich, dass das nicht das ist, was man wollte, oder? Und bei sehr vielen Dateien artet es in nervige Arbeit aus, jedes Mal die kleinen Parts von Hand wieder zusammenzufügen.

Ich würde mich über einen Kommentar freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 00:46    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Gibt mehrere Wege:

Entweder vor Auto Cue markieren, aber nicht alles, sondern z.B. bis Minute 59.

Oder nach Auto Cue den störenden hintersten Cue löschen (Tonkopf rechts daneben, dann Edit oder E)

Zu empfehlen ist die zweite Variante. Die artet bei gewohnheitsmäßiger Bedienung in 2- bis 4-sekündige Arbeit aus.
Klappt es?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 11:56    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Danke dir für deine Antwort!

Da ich aber wirklich viele Dateien bearbeiten will, bietet sich die Serienfunktion an, bei der Auto Cue im Prinzip auch hervorragend funktioniert - nur kann ich dann eben nicht händisch Cue-Punkte löschen.
Gibt es auch für die Serienfunktion eine Lösung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 12:25    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Was heißt "wirklich viele"? Bei 50 Dateien ist das doch in einer Stunde erledigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 12:35    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Mehr als 200 sind es wohl.

Im Prinzip reicht ein einziger Klick mit der Serienfunktion (nachdem alle Dateien markiert sind und das Häkchen bei Auto Cue sitzt).
Wie viele Klicks spare ich da gegenüber dem einzelnen Laden und Abspeichern jeder Datei?

Du kannst dich nicht mit einer Option "Mindestlänge" im Auto Cue-Fenster anfreunden? Momentan ist das Fenster ja weit davon entfernt, unübersichtlich zu sein. Das war nur meine Idee.

Wenn es mit der Serienfunktion noch irgendwie anders gehen würde? Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 12:46    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Stimmt, ein Feld für Mindestlänge ist eine gute Idee. Schreib ich mal auf, und ist wohl auch leicht zu realisieren. Aber kommt leider drei Tage zu spät. Jetzt gab es gerade erst ein Update, und das nächste dauert ein bisschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 12:49    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Danke, das wäre wirklich toll!

Drei Kleinigkeiten sind mir noch aufgefallen beim Rumspielen mit der Serienfunktion und Auto Cue:

1. Man erreicht das Auto Cue-Fenster nur über die Menüleiste (Spezial - Auto Cue, außerdem muss dazu eine Datei geöffnet sein). Man könnte vielleicht auch in die Serienfunktion einen Button einbauen, der zu dem Fenster führt. Als ich bei der Schnittfunktion das erste Mal "Auto Cue" entdeckte, war ich verwirrt, wo man denn die Abstände der Schnitte einstellen kann.

2. Mit reinen ID3v2 Tags kommt die Serienfunktion nicht klar, aber vielleicht ist das überall so? Das habe ich nicht genau getestet, ist aber auch nicht weiter schlimm, weil ich beide Tagversionen parallel verwende.

3. Es wäre aber super, wenn die Auto Cue-Funktion die Tracknummern entsprechend anpassen würde, anstatt einfach die eine Nummer der geschnittenen Datei zu übernehmen. Das würde etwas Folgearbeit ersparen, da man im Tageditor direkt sieht, in welcher Reihenfolge die Parts sind.


Zuletzt bearbeitet von johnny7 am 06.01.2012 - 10:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 05.01.2012 - 21:09    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Beitrag editiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 06.01.2012 - 19:43    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Sorry für den Dreifachpost, aber beim Editieren wird das Thema nicht als aktuell dargestellt:

Noch eine Kleinigkeit, die mich bei der Serienfunktion etwas stört, unabhängig von Auto Cue: Wenn man den Ordner auswählt (Quell- oder Zielordner), startet man immer beim Desktop und muss sogar den Arbeitsplatz manuell ausklappen. Wenn der gewünschte Ordner relativ tief in der Ordnerstruktur versteckt ist, muss man ziemlich viel klicken - und das jedes Mal, wenn man einen neuen Ordner auswählt. Es wäre cool, wenn entweder die Baumstruktur schon zum Standard-Arbeitsverzeichnis ausgeklappt ist oder wenn sich die Serienfunktion merkt, wo man zuvor einen Ordner ausgewählt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 07.01.2012 - 00:21    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Tut sie seit 2.15, probier mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 07.01.2012 - 16:53    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Optimal, danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mpesch3
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 24.01.2012 - 00:42    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Guck mal hier:

http://mpesch3.de1.cc/mp3DC216b20120123.zip

Da lässt sich jetzt eine Mindeslänge für den hintersten Part eintragen. Per Default ist es die Autocue-Länge, d.h. wenn der Part kürzer werden würde, wird der letzte Cue weggelassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 25.01.2012 - 22:18    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Perfekt, vielen Dank dafür! Ich hoffe, die Funktion finden auch andere nützlich.


Ich habe sogar entdeckt, dass die Tracknummern auf Wunsch in den Tag "Tracknummer" geschrieben werden, das ist auch perfekt. Das habe ich lange nicht bemerkt, weil ich mit mp3tag immer ID3v1 und ID3v2 Tags einlese. Die ID3v2 Tags werden anscheinend bevorzugt und überdecken quasi die v1er, die ich somit gar nicht sehen kann.

D. h. auch wenn ich z. B. "create time names" benutze, sehe ich im Tageditor bei den ganzen Parts nur den Titel der Ursprungsdatei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnny7
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 21.02.2012 - 19:23    Titel: RE: Weitere Einstellungen für Auto Cue Antworten mit Zitat

Darf ich fragen, wann man mit einer offiziellen Version 2.16 rechnen kann, mit deutscher Sprache und ohne den Beta-Status?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2014 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by MPeXnetworks

In Kooperation mit TONSPION.de